NEWS

Sportgelände des 1. FC Erlensee eröffnet

Rund um den ersten Mai wurde das neue Sportgelände des 1. FC Erlensee offiziell eröffnet. Neben Bürgermeister Stefan Erb und Bürgermeister Günter Maibach aus Bruchköbel kamen unter anderem der Landtagsabgeordnete Heiko Kasseckert, Kreisbeigeordneter Matthias Zach und Ehrenbürger Aloys Lenz zum Höhepunkt des großen Eröffnungswochenendes am Sonntag.

Die zahlreichen Besucher bekamen vier Tage lang viel geboten. Los ging es schon am Freitag vor dem Maifeiertag. Ganz klar, dass mehrere Fußballpartien auf dem Programm standen. Für die musikalische Unterhaltung sorgten der Soul- und R&B-Sänger Keith Sanders und am Sonntag luden The Quinns zu einem Tanz in den Mai.

Das neue Sportgelände mit drei Feldern und Gebäuden auf rund 5,6 Hektar Fläche hat rund 4,3 Millionen Euro gekostet. Finanziert wurde es aus den Einnahmen, die bei den Grundstücksverkäufen des alten Geländes erzielt worden sind.

weiterlesen
Grand Opening - Neues DS Smith Werk in Erlensee feierlich eröffnet

21. November 2016. Gemeinsam mit rund 370 geladenen Gästen feierte das Unternehmen die Eröffnung seines neuen Display & Consumer Packaging Standortes der Spitzenklasse in Erlensee. Nach dem Spatenstich am 26. August 2015 lief bereits Mitte Juli 2016 die Probeproduktion an. In den vergangenen Monaten erfolgte der Transfer der Maschinen des bisherigen DS Smith Standortes in Hanau an den neuen Standort nach Erlensee – alles bei laufender Produktion an beiden Standorten. Hier setzt das Unternehmen für seine Kunden neue Standards in der Verpackungsindustrie im Bereich Display und Konsumgüterverpackungen. Auf 88.000 m² Fläche entstand in nur rund einem Jahr Bauzeit ein Werk, das in Europa seinesgleichen sucht. Der Bereich für Produktions- und Logistikflächen sowie Büro-, Konferenz- und Sozialräume umfasst ca. 45.000 m². Insgesamt investierte DS Smith rund 50 Millionen Euro in das Projekt, um so das Wachstum in der Region voranzutreiben. Entstanden ist ein Standort mit neuester Maschinentechnik, optimalen Produktions-, Lager- und Logistikprozessen. Hier werden die Aktivitäten im Displaybereich neu ausgerichtet, um selbst die höchsten Anforderungen der Kunden zu erfüllen und die Leistungsfähigkeit auf eine neue Ebene zu bringen. Für die Kunden gibt es, neben einem Werk der Spitzenklasse, zwei weitere Highlights: Ein Impact Centre und das mittlerweile dritte PackRight Centre in der Region Deutschland & Schweiz. Diese Centren sind in der Branche absolut einzigartig. Im Impact Centre können die Kunden gemeinsam mit DS Smith ihren kompletten Supply Cycle analysieren. Die Display & Packaging Strategen von DS Smith greifen dabei auf fundierte Consumer Insights zurück und kennen die aktuellsten Trends. Vor jedem Besuch steht eine gründliche Analyse und die Festlegung der Ziele, die es zu erreichen gilt. Die Kunden erleben im Impact Centre die Wirkung ihrer Displays und Verpackungen live in einem realistischen Handelsumfeld und einem Back-of-Store-Bereich. Auch der Bereich e-commerce ist hier integriert. Das Ergebnis eines Besuchs im Impact Centre sind neue Ansatzpunkte für konkrete Optimierungen entlang des gesamten Wertschöpfungskreislaufs. Im PackRight Centre entwickelt DS Smith dann gemeinsam mit seinen Kunden aus den gefundenen Ideen konkret realisierbare Lösungen. Hier arbeiten die Designer von DS Smith gemeinsam mit Mitarbeitern des Kunden daran, neue Display- und Verpackungskonzepte zu entwerfen – und das immer bezogen auf den spezifischen Supply Cycle und die strategischen Ziele des Kunden. Der Weg zur perfekten Lösung führt über einen vierstufigen Prozess. Nach der Ermittlung der Insights erfolgen Entwicklung, Überprüfung und Validierung sowie die Implementierung der gefundenen Lösung. Dabei kommen unterschiedlichste Kreativtechniken und modernste Technologien zum Einsatz. Das Ergebnis sind maßgeschneiderte Lösungen, welche den Umsatz der Kunden steigern und Kosten innerhalb der Wertschöpfungskette senken.

weiterlesen

WEITERE UNTERNEHMEN VOR ORT